Hdyc.net

Frau Nimmersatt im Swingerclub

Frau Nimmersatt im Swingerclub

Um 20 Uhr steht für heute die Swinger Sex Party auf dem Plan. Darauf hatte ich schon lange gewartet. Der Swinger Club meines Vertrauens war nicht weit weg. Bevor ich dort aufschlug, schaute ich mir noch bei Tube8 kostenlos ohne Anmeldung einige Pornos an. Die Uhr zeigte bereits 19:30 Uhr. Ich musste mich auf den Weg machen. Mit einem bereits strammen Schwanz machte ich mich auf den Weg. Gute Vorbereitung ist eben alles. Ich betrat pünktlich 20 Uhr den Swingerclub. Frau Nimmersatt im Swingerclub stach mir sofort ins Auge. Das geile Luder hing doch schon wieder an einem Schwanz und lutschte das Teil leer.

Sex im Swingerclub mit Frau Nimmersatt

Sex im Swingerclub mit Frau Nimmersatt

Frau Nimmersatt im Swingerclub zu sehen, brachte meinen Ständer schnell zum Zucken. Das geile Luder hatte einen speziellen Ruf. Spermageil war das Luder und sie lutsche gigantisch gut. Heute würde ich es bei dieser Swinger Sex Party selber erleben. Ich bestellte mir an der Theke ein Bier. Das leerte ich in zügigen Schlucken. Dabei ließ ich Frau Nimmersatt nicht aus den Augen. Die bearbeitete schon den nächsten Mann. Auf Sex im Swingerclub hatte ich heute keine Lust. Ich wollte nur an das spermageile Luder. Bevor sich das scharfe Luder schon wieder den nächsten Pimmel schnappte, zog ich das Weib zur Seite. Ihr Mund war schon ganz rot, vom stetigen blasen. Obwohl ich mir auch Sex im Swingerclub mit Frau Nimmersatt vorstellen konnte, wollte ich heute ihre Blowjob Künste erleben. Ich zog das gierige Luder in eine einsame Ecke. Vorne im Empfangsraum musste ich mir nicht den Schwanz blasen lassen. Ich packte in der Ecke meinen Dödel aus. Der hatte eine gigantische Größe erreicht. Frau Nimmersatt hatte meinen Wunsch auch ohne Worte verstanden und schob sich meinen Kolben in den Mund. Tiefer ging es schon nicht mehr. Mein Schwanz kam mit einem feuchten Film aus Speichel aus Frau Nimmersatts Mund. Bevor ich ihr meinen Pimmel in den Mund schieben konnte, zog sie ihn auch schon wieder herein. Sie leckte und lutschte meinen dicken Dödel. Mit ihrer Zunge fuhr sie immer wieder um meine Eichel.

Mich machte das Spiel fast wahnsinnig. Ich hielt ihren Kopf fest und schob ihr meinen Kolben bis zum Anschlag in den Mund. Während Frau Nimmersatt gierig still hielt, fickte ich ihren Mund nach meinen Vorstellungen. Mit einem lauten Stöhnen füllte ich ihren Mund mit meinem köstlichen Sperma. Frau Nimmersatt schluckte mein Sperma zügig herunter, während mein Schwanz noch immer in ihrem Mund steckte. Mit ihrer Zunge leckte sie auch den letzten Tropfen ab.

Die geile Spermaschlampe

Ich war befriedigt. Mein Schwanz zog ich aus dem Mund der geilen Spermaschlampe. Sie schaute mich vielsagend an und verschwand. So hatte ich meinen Sex am liebsten. Ich schaute mich noch einige Zeit im Swingerclub um und machte mich nach kurzer Zeit schon wieder auf den Weg nach Hause. Heute gab es für mich keine weiteren interessanten Frauen.

Das könnte dich auch geil machen: